Hatha Yoga Vertiefung 30 Std.

 

Yoga, wie es heute populär ist, war eine Jahrtausende lange Entwicklung. In dieser Weiterbildung  findest Du die Grundlagen, welche allen modernen Yogastilen zugrunde liegt, dem Hatha Yoga. Wir gehen besonders durch die zwei hathayogischen Texte Hatha Yoga Pradipika und Gheranda Samhita. Werden anhand dieser  viele Praktiken kennenlernen oder auch vertiefen. Dabei führt die Reise von Kriyas (Reinigungstechniken ) über Asana (Körperstellungen), Pranayama (Atemtechniken) hin zum  heilsamen Erspüren des Energiekörpers (Prana, Nadis, Chakren) . Ein Geschenk für Körper, Geist und Seele und eine schöne Erweiterung zu dem oft rein bewegungsorientierten Yogastilen heutzutage.


Ganz unabhängig davon ob Du Yogalehrer bist oder interessierter Laie, sind die Techniken des Hatha Yoga eine wunderbare Erfahrung.  Du kannst sie in Deinen Alltag integrieren und somit Deinem Yoga eine neue, andere Dimension und Tiefe verleihen.

Du  hast nun bei uns erstmals die Möglichkeit ganz bewusst  in die Grundlagen des Hatha Yoga  einzutauchen. Nimm Dir diese kleine Ich-Zeit und komme Dir selbst näher.

Inhalte

 

 

  • 2 Wochenenden fundiertes Hatha Yoga Wissen in Theorie und Praxis
  • Tiefgang, Humor und Leichtigkeit
  • Hintergrundwissen zur Hatha Yoga Philosophie und seinen Praktiken  auf Basis der zwei Grundlagenschriften Hatha Yoga Pradipika und Gheranda Samhita
  • Einführung/ Vertiefung in Kriya und Bandhas
  • Einführung/ Vertiefung in Pranayama
  • Einführung in Mudras (Körperhaltungen in Verbindung mit  Bandhas und Pranayama)
  • Asana Praxis, mit Vorbereitung durch Kriya, Pranayama und Vertiefung durch Mudras
  • Vertiefung der Meditationstechniken nach Hatha Yoga über Pratyahara zu Dhyana
  • Hatha Yoga Therapie ,wie wirkt sich die Praxis auf den Körper/Geist  aus und wie kann es gezielt eingesetzt werden
  • Energetische Aspekte des Hatha Yoga ( Prana, Nadis und Chakren)
  • Hatha Yoga im Alltag (wie kann ein gelungener Transfer zu einer eigenen regelmäßigen Praxis aussehen)
  • Wie führt Hatha Yoga in die Dimension der Meditation (Raja Yoga) z.B. mit Nada Yoga (Klang)
  • Entdecken und Entwickeln der eigenen Hatha Yoga Basis (Praxis, Vermittlung, Achtsamkeit im Alltag)
  • Kreativer Einsatz von Hilfsmitteln sowie anderen unterstützenden Techniken (bspw.  Nasenkännchen, Blöcke, Gurte, Kissen , Decken, Hands on, Mantren, Meditation)
  • Einzel- und Gruppenarbeit zur Vertiefung der Inhalte
  • Ein heilsamer Weg näher zu Dir selbst
  • gegenseitiger Austausch
  • Ein sicherer Raum für viel eigene Erfahrung und Entwicklung
  • Deiner eigenen Praxis eine neue und tiefere Dimension spiritueller Praxis verleihen
  • Erhalt eines 30 Stunden Zertifikates nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung

In die Techniken des Hatha Yoga einzutauchen kann heilsam und befriedend sein. Die Praxis führt in eine Stille, in deine Tiefen und kann daher auch tief berühren. Öffne Dich für deine verborgenen Seiten, die Energien die Dein Leben durchtränken , erweitere Dein Bewusstsein  und vielleicht erkennst Du Dich ein Stück mehr.

Um es mit Worten von C.G. Jung zu sagen: 

Das Unbewusste ist gewissermaßen der Mutterboden, aus dem Bewusstsein wächst. Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht. 


Voraussetzungen

 

Du brauchst keine abgeschlossene Yogalehrerausbildung, solltest aber seit mindestens einem Jahr regelmäßig  Yoga praktizieren. und tiefes Verlangen haben, die Grundlage aller Yogastile zu ergründen.Zwischen den Wochenenden praktizierst Du Hatha Yoga Techniken je nach gestellter Hausaufgabe.Du bist an den beiden Wochenenden die komplette Zeit anwesend, bereit zu lernen und zu wachsen, Deine Komfortzone zu erweitern und dich offen in Deine Praxis und die Gruppe einzubringen. Sollten körperliche oder psychische Beeinträchtigungen bestehen, dann kontaktiere uns bitte und wir schauen in einem persönlichen Gespräch, ob die Weiterbildung für Dich geeignet ist.